Musik in Kladow: Die unbändige Lust am Experiment…
27. November 2017
Vorgestellt: Scheunenmanagerin Rona Fietzner
27. November 2017

Was bringt uns das Jahr 2018?

Die Welt ist wackelig geworden, oder instabil, wie man sagt. Welches Ereignis kann im Jahr 2018 etwas Beständigkeit garantieren?

Große Ereignisse kündigen sich oft im Voraus an. Der Weltuntergang 2012 war so ein Fall. Auch die Jahrtausendumstellung Y2K im Jahr 2000 war allen bewusst und vornherein bekannt.

2017 ließ manchem Zeitgenossen den Atem stocken. US-Wahl, Brexit und Wetterkapriolen trieben den Bürgern dieser Welt die Sorgenfalten in das Gesicht.

2018 kündigt sich – bisher – ohne Pauken und Trompeten an. Oder haben wir etwas übersehen? Die deutsche Landespolitik dominiert das politische Lokalgeschehen. Die Fußball WM in Russland steht an. In Südkorea treffen sich die Sportler bei den Olympischen Winterspielen. Und der Terminator räumt unter den Robotern auf. Lesen Sie eine kurze Vorschau auf das Jahr 2018.

Wer die Wahl hat

Wahlen sind zurzeit das Salz in der Suppe der neugierigen Zeitgenossen. Im Jahr 2018 müssen einige Landespolitiker möglicherweise wieder zittern. Warum? Weil die Meinungsforscher die kommenden Ereignisse nicht mehr so zuverlässig vorhersagen können wie es in der Vergangenheit schien. Es ist zu viel Bewegung im politischen Spiel, speziell in Deutschland.

In Bayern und in Hessen wird der Landtag gewählt. In Schleswig-Holstein entscheiden die Bürgerinnen und Bürger über die neue Zusammensetzung in den Kommunen. Was ist der Unterschied? In den Kommunalwahlen werden die Volksvertreter in den Gemeinden und Kreisen neu bestimmt. In Potsdam wird ein/e neuer/neue Oberbürgermeister/in gewählt.

Die Wahlen in Schleswig-Holstein finden bereits im Mai 2018 statt. Für die Landtagswahlen in Bayern und Hessen können sich die Parteien noch bis zum Herbst 2018 etwas Neues einfallen lassen.

Brot und Spiele

Damit die Bürger sich nicht zu viele Gedanken über die Arbeit ihrer Vertreter machen hat der liebe Gott den Sport erfunden. Schon die alten Römer haben mit Brot und Spielen manchen Unmut im Volk unterbunden.

Russland richtet im Juni und Juli die Fußball-Weltmeisterschaft aus. 32 Mannschaften werden antreten, und Deutschland muss in der Mega schwierigen Gruppe A antreten.

Die Olympischen Winterspiele finden im Februar 2018 in Südkorea statt. Im Jahr 1988 war die Hauptstadt Seoul bereits Austragungsort der Olympischen Sommerspiele. Der Slogan der Winterspiele kann sich sehen lassen. Er lautet: Leidenschaft und Verbindung (*). Die Menschen sollen Spaß haben und miteinander neue Freundschaften schließen.

Der Oscar wird 90 Jahre alt. Die Verleihung ist im März angesetzt. Die Deutschen und die Nachbarn aus Österreich stehen nicht schlecht dar. Von Emil Jannings im Jahr 1929 über Volker Schlöndorff 1980 bis zum zweimaligen Preisträger Christoph Waltz (2010 und 2013) sind sie etwa 30 Mal vertreten. Christoph Waltz hat beide Staatsbürgerschaften, die deutsche und die österreichische (*). Mit Billy Wilder, Maximilian Schell und Fred Zinnemann kamen weitere große Namen aus der Alpenrepublik in die Siegerliste.

Im Fernsehen wird der Zuschauer im Jahr 2018 jede Menge Wiederholungen von „West Side Story“ ansehen können. Der Geburtstag des Komponisten Leonard Bernstein jährt sich zum 100. Mal.

Fernreisen

2018 wird das Jahr der Kreuzfahrten – in die Antarktis.

Die partielle Sonnenfinsternis vom Februar und vom Juli 2018 soll sich dort am besten beobachten lassen (*). Für das gleiche Event im August 2018 muss der Sonnenfinsternis-Fan dann entgegengesetzt in die Arktis reisen. Oder er unternimmt einen abenteuerlichen Trip nach Zentralasien. Dort soll die Sicht zu diesem Zeitpunkt ebenfalls sehr gut sein. Der Reisemarkt bleibt in dieser Sparte jedenfalls virulent.

Krieg und Frieden

Vor Hundert Jahren haben die Europäer sich heftig bekriegt. 2018 wird das Jahr der Erinnerungen werden. Am 11. November werden die Feiern zum 100. Jahrestag des Kriegsendes stattfinden.

Im Jahr 2018 Welt wird die Welt von den Maschinenmenschen erlöst. Dies hat der Terminator schon im Jahr 2009 vorausgesagt, und zwar in dem Film mit dem Titel „Die Erlösung“. Dann kann ja nichts mehrt schiefgehen.

 

(*) Textquelle: Wikipedia/ 2018

X