Wer ist Bernhard Bart?
1. Dezember 2016
Der Skulpturenpfad am Groß Glienicker Ufer wird Wirklichkeit
1. Dezember 2016

Tag des offenen Gartens in Groß Glienicke 2017

Im Rahmen des Jubiläums 750 Jahre Groß Glienicke hat der Groß Glienicker Kreis beschlossen, am Samstag, dem 11. Juni 2017, von 12 – 18 Uhr einen Tag des offenen Gartens in Groß Glienicke zu organisieren.

Vielleicht sind Sie beim Gang durch Groß Glienicke schon mal vor einem Grundstück stehen geblieben und haben sich an dem Garten oder an einer Besonderheit des Gartens erfreut. Vielleicht haben Sie nur einen Teil des Gartens, der Sie neugierig gemacht hat, gesehen und haben sich gewünscht, auch mal einen Blick in den nicht einsehbaren Teil des Gartens zu werfen.

tag-des-offenen-gartens-cSo gehe ich im Frühjahr, sooft ich es einrichten kann, an einem Garten in der Tristanstraße vorbei, wo ein blauer Wildkrokus im Rasen den Garten überwuchert. Durch Zufall habe ich Im Hirschen hinter einem kleinen Haus einen riesigen Rhododendronbusch entdeckt, der fast den ganzen Garten ausfüllt. Nach Auskunft des Eigentümers soll es sich um den größten Rhododendronbusch in Potsdam handeln. In der Bergstraße gibt es einen Garten, wo schon auf dem Grünstreifen vor dem Garten die Karthäusernelke üppig blüht. Was mag sich alles hinter dem Haus angesiedelt haben?

Wenn Sie einen Garten in Groß Glienicke haben, den Sie im Juni 2017 für andere Groß Glienickerinnen und Groß Glienicker öffnen möchten, so bitten wir Sie, uns das mitzuteilen unter der unten angegebenen Adresse.

Es können Gärten ganz unterschiedlicher Art sein: formale Gärten, wilde Gärten, Waldgärten, Bauerngärten, Steingärten, Gärten mit oder ohne Blumen, Schrebergärten, parkartige Gärten, Obstgärten, Gemüsegärten, Gärten mit heimischen Pflanzen, Gärten mit exotischen Pflanzen und so weiter und so weiter.

Im Juni ist zwar in vielen Gärten eine erst Hoch-Zeit, weshalb wir uns für diesen Öffnungstermin entschieden haben. Aber es gibt auch Gärten, die in anderen Monaten ihre Hoch-Zeit haben. Wenn Sie einen solchen Garten haben oder meinen, Ihr Garten habe keine Besonderheit aufzuweisen, sollten Sie trotzdem nicht zögern, ihn im Juni zu öffnen.

Denn sollte die Initiative Anklang finden, so könnten wir uns vorstellen, dass an diesem Tag Groß Glienickerinnen und Groß Glienicker von Garten zu Garten ziehen und dabei zunächst in ihrer Straße und dann in anderen Straßen –  Straßen, in denen sie vielleicht noch niemals waren – Leute kennen lernen, die sie sonst nicht kennen gelernt hätten.

Neulich meinte ein Alt-Groß-Glienicker, wenn er heute durch den Ort gehe, kenne er fast kaum noch jemanden. Gerade in einer Zeit, in der Groß Glienickes Einwohnerschaft sich durch Zuzüge und Neuansiedlung stark verändert, wäre das Kennenlernen durch den Tag des offenen Gartens ein positiver Nebeneffekt für die Ortsgemeinschaft.

Anfang des Jahres 2017 soll es ein Treffen mit allen Interessenten geben, sowohl denen, die sich entschlossen haben mitzumachen, als auch denen, die vielleicht noch zögern. Auf diesem Treffen sollen weitere Ideen gesammelt und offene Fragen geklärt werden.

Mitteilungen an:

Groß Glienicker Kreis e. V.
Dieter Dargies
Am Waldfrieden 5
14476 Groß Glienicke
Tel.: 033201-43622
dieter.claus.dargies@t-online.de

X