Ev. Kirchengemeinde Groß Glienicke

Weil Luther über Buße schrieb, feiern wir Reformation!
Seit einem Jahr schon feiern wir das Reformationsgedenken. Was vor 500 Jahren von Wittenberg ausging, hat in der Tat Kirche wie Gesellschaft in unserem Land tiefgreifend verändert. Zwar war die Reformation an der Wende zwischen Mittelalter und Neuzeit eingebettet in einen langen Reformprozess; der 31. Oktober 1517 aber gilt als das Datum der Reformation.
Am Vorabend zu Allerheiligen soll der Augustiner Mönch und Bibelprofessor Martin Luther die berühmten 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirchentür angeschlagen haben.
„Unser Herr und Meister Jesus Christus wollte mit seinem Wort: „Tut Buße“ (Matth. 4,17), dass das ganze Leben der Gläubigen eine Buße sei. Man versteht dieses Wort falsch, wenn man es auf das von Zeit zu Zeit empfangene Sakrament der Buße bezieht.“ – so lauten Luthers ersten beiden Thesen, die wir wie eine Überschrift über alles weitere verstehen können. Aus diesen wenigen Worten haben gebildete Zeitgenossen Luthers sofort seine neue theologische Erkenntnis abgelesen und die Folgen erahnt, welche der Kirche des Mittelalters daraus erwachsen könnten.
Luther war sich sicher, dass der Mensch seinen Wert vor Gott nicht durch eigene Leistungen steigern kann. Kein Wallfahrten, kein Fasten, kein Geld macht uns vor Gott gerecht. Aber Gott in seiner Liebe rechnet unsere Schuld nicht an. Als Mensch unter Menschen hat er überwunden, was unüberwindbar ist: die Kluft zwischen Gott und Mensch, zwischen Tod und Leben. Dass wir also aus Gottes Gnade leben, sollen wir uns immer bewusst machen.
Das wollen wir tun – natürlich auch am Reformationsfest. Dazu laden wir Sie herzlich ein zum Gottesdienst mit Abendmahl am 31. Oktober 2017 um 18 Uhr in unserer schönen Dorfkirche!
Krabbelgruppe-Bild-c
Wir freuen uns auf Nachwuchs! - Einladung zur Krabbelgruppe
Wieder ist ein Jahr vorbei und die Kinder unserer Krabbelgruppe sind in die Kita gekommen.
Es war eine schöne Zeit mit ihnen.
Ich möchte noch einmal Danke sagen bei den Eltern! Es war toll mit Euch!
Nun würde ich mich über neue Kinder freuen!
Alle sind herzlich eingeladen, ob groß oder klein, mit oder ohne Konfession, Mama oder Papa; kommt zur Krabbelgruppe ins Evangelische Gemeindehaus (Glienicker Dorfstr. 12)!
Wir treffen uns jeden Donnerstag, ab 9.45 Uhr!
Wilma Stuhr

Wir laden ein...

zu unseren Gottesdiensten
Sonntag, 01. Oktober um 10.30 Gottesdienst mit Chor zum Erntedank, Pfrn. Zachow
Sonntag, 08. Oktober um 10.30 Gottesdienst, Pfrn. Zachow
Sonntag, 15. Oktober um 10.30 Uhr Gottesdienst, Pfrn. Zachow
Sonntag, 22. Oktober um 10.30 Uhr Gottesdienst, Taizé-Andacht
Sonntag, 29. Oktober um 10.30 Uhr Gottesdienst, Pfrn. Zachow
Dienstag, 31. Oktober um 18.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pfrn. Zachow
Sonntag, 05. November um 10.30 Uhr Gottesdienst, Lektor /-in
Freitag, 10. November um 17.00 Uhr St. Martinsandacht, Pfrn. Zachow
Sonntag, 12. November um 10.30 Uhr Gottesdienst, Lektor /-in
Sonntag, 19. November um 15.00 Uhr Bonhoeffer-Gottesdienst, Chor & Liturgen
Sonntag, 26. November um 10.30 Uhr Gottesdienst & Andacht am Kreuz, Pfrn. Zachow
zu unseren Wochenveranstaltungen
Montags 18 Uhr: Bläserchor in der Kirche
Dienstags 14.30 Uhr „Kirchen-Café (14-tägig: 10.10., 24.10., 7.11., 21.11.)
Dienstags 16-18 Uhr Pfarrsprechstunde, (Angebot zum seelsorgerlichen Gespräch, auch n.V.)
Dienstags, 19.30 Uhr: Kirchenchor
Mittwochs, 16.30 Uhr: Flöten (vierzehntägig n.V.)
Donnerstags 9.45 Uhr Krabbelgruppe (mit Wilma Stuhr, Tel: 033201 / 40884)
Konfirmandenunterricht der Hauptkonfirmanden: donnerstags um 17 Uhr
Konfirmandenunterricht der Vorkonfirmanden: donnerstags um 18.15 Uhr
zu den monatlichen Veranstaltungen
Bibelgesprächskreis: Montag, 16.10., 20.11., 19.30 Uhr im Gemeindehaus
Gebetskreis: Mittwoch, 4.10., 1.11., 19 Uhr in der Kirche
Gottesdienst in der Seniorenresidenz: Samstag, 28.10., 15 Uhr
27. September 2017

Martinsumzug 2017

Am Martinsabend, Freitag, den 10. November 2017, veranstalten die Evangelische Kirchengemeinde und das Begegnungshaus den diesjährigen Martinsumzug. Nach dem großen Zuspruch in den letzten Jahren haben […]
27. September 2017

Workshop mit Spirituals und Gospels, Taizé-Liedern in Groß Glienicke

Wochenende des Volkstrauertags vom 17.11. bis 19.11. 2017 mit Texten und Gedanken von und zu Dietrich Bonhoeffer Herzliche Einladung zum Workshop. Gemeinsames Singen, Lernen von Spirituals, […]
1. September 2017

„Wer glaubt, flieht nicht“

Vorankündigung: „Wer glaubt, flieht nicht“ Texte und Spirituals zu Dietrich Bonhoeffer Workshop zu Spirituals und Gospel mit Flois Knolle-Hicks Den meisten ist Dietrich Bonhoeffer als Autor […]
1. September 2017

Begabungen beim Gemeindefest

Am 9. Juli feierte die Evangelische Kirchengemeinde Groß-Glienicke ihr Sommerfest. Der Auftakt dazu war ein fröhlicher Gottesdienst. Hier kam zum Ausdruck: In einer christlichen Gemeinde werden […]
1. September 2017

Gedanken unter der Kanzel

Liebe Leserinnen und Leser! Dieses Zitat aus dem Lukasevangelium steht, für alle Predigthörer sichtbar, vorn auf der Kanzel unserer Dorfkirche. Die reich verzierte barocke Ausstattung im […]
9. August 2017

Verabschiedung Sigrun Teßmer

„Haben Sie in der letzten Zeit eine Ihnen fremde Person in der Nähe der Evangelischen Kirche in Groß Glienicke gesehen? Das könnte ich gewesen sein.“ So […]

Kontakt

  • Adresse:
    Evangelisches Pfarramt Groß Glienicke
    Glienicker Dorfstr. 12
    14476 Potsdam OT Groß Glienicke
    Pfarrererin Gundula Zachow
    Tel./Fax: 033201-31247/44886
    privat: Gundula Zachow - 03322 - 2337310
    E-Mail: Kirche@GrossGlienicke.de
    Pfarrsprechstunde:
    Dienstags, 16-18 Uhr

    Telefonseelsorge
    täglich, rund um die Uhr kostenfrei: 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222

    Ansprechpartner:
    Seelsorge, Gottesdienste, Taufen u.v.m.: Pfarrererin
    Gundula Zachow
    Burkhard Radtke (Vorsitzender des Gemeindekirchenrates)
    14476 Potsdam (OT Groß Glienicke)
    Bergstraße 45
    Tel. 033201 / 31348
    Kinder- und Jugendarbeit: Bente Hand
    Tel.: 0176 870 54 852
    Kirchenmusik: Nicolas Borner
    Tel.:0159 03 10 70 59
    Kirchenbesichtigung: Burkhard Radtke
    Tel.: 033201/31348

    Friedhofsverwaltung:
    Stefan Zitzke, Wendensteig 43, 14476 Groß Glienicke
    Tel.: 033201/31892 und 430164
    Mobil: 0171/742 6360

    Unser Spendenkonto:
    Empfänger: Kirchenkreisverband Prignitz-Havelland-Ruppin
    Konto-Nr.: 1171255
    BLZ: 210 602 37
    Ev. Darlehensgenossenschaft (EDG)
    Zweck: Ev. Kirche Groß Glienicke

Spenden für die Kirchenrestaurierung:

  • Kontoinhaber: Kirchenkreisverband Prignitz-Havelland-Ruppin
    IBAN:DE 61520604101003909913
    BIC: GENODEF1EK1
    Kreditinstitut: Evangelische Bank eG
    Verwendungszweck: Kirchenrestaurierung Groß Glienicke Spenden für die Kirchenrestaurierung.

X