Trotz Regen viele Besucher
8. August 2017
Bäckerei Exner: Neues Bäckereicafé im Herzen Bornstedts
8. August 2017

Mike Schubert im Gespräch

Das persönliche Gespräche ist Mike Schubert, Beigeordneter für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, ein wichtiges Instrument, um aus erster Hand zu erfahren, was die Bürgerinnen und Bürger Potsdams denken und welche Unterstützung sie sich von der Stadt wünschen. Aus diesem Grund bietet Schubert als einziger Stadtbeigeordneter Bürger-Sprechstunden an.

„In den vergangenen Monaten habe ich viele persönliche Gespräche geführt. Dabei ist die Idee entstanden, daraus ein regelmäßiges Angebot zu machen“, erklärt Mike Schubert seine Beweggründe. Am 10. Juli hat im Jugendclub Ribbeckeck die zweite Bürgersprechstunde stattgefunden. Einige Potsdamer haben die Gelegenheit genutzt und den Beigeordneten im Jugendclub besucht. Dabei ging es vor allem um die Entwicklung der Infrastruktur im Bornstedter Feld. Beispielsweise um die Sportstätten und Sportangebote sowie die Vernetzung der Vereine und Träger, die dort tätig sind. Es ging aber auch darum, bei den Planungen im und um das Bornstedter Feld auch Bornim und den sich entwickelnden Campus Jungfernsee einzubeziehen. Ebenso wurde besprochen, wie es möglich ist, Jugendfreizeiteinrichtungen zu etablieren sowie Angebote für alle Altersgruppen im Stadtteil zu ermöglichen. Auch der Wunsch nach einem Begegnungshaus, in dem verschiedenste Angebote für unterschiedliche Altersgruppen angeboten werden könnten, wurde geäußert.

Die Gesprächspartner freuten sich über die Möglichkeit des persönlichen Gesprächs und können sich sicher sein, dass Schubert sich um deren Anliegen kümmern wird.

X