DANKE für’s Eisbeinessen
7. April 2018
Ein toller Frauentag für Uetz-Paaren
7. April 2018

„Mandy“ im „Kinderland“

Schon früh am Morgen riecht es lecker im FRÖBEL Kindergarten  „Kinderland“.  Der Küchenduft  entfacht ein Rätselraten. Was mag es wohl heute zum Mittag geben? Kein Problem, Kinder und Eltern  schauen mal ganz selbstverständlich  zur Küchentür rein.  Hier werden alle Fragen  beantwortet.  Zugewandt, freundlich und offen  empfängt die Köchin Marita Kosel (liebevoll  „Mandy“ genannt) alle Besucher.  Tür- und Angelgespräch gibt es in unserem Kindergarten auch an der Küchentür. Seit über dreißig Jahren kocht Frau Kosel im Kindergarten „Kinderland“ und ist eine kompetente Ansprechpartnerin. In der „Heinrich-Heine-Klinik“ hat sie Diätköchin gelernt. Auch dadurch ist die resolute Frau früh mit Neu Fahrland verwurzelt.

Nach der Wende wurden aus Kostengründen zahlreiche  Kita-Küchen geschlossen. Nicht so in Neu Fahrland. Hier setzten sich in der Gemeindevertretung die Fürsprecher für den Erhalt durch. Ein Hauptgrund war unumstritten die Zufriedenheit der „Kunden“ mit der Qualität des Essens. Ein weiterer Grund ist nennenswert. Hier gab es Menschen, die sich für ihre Belange stark machten.

Somit wurde unsere Küche zu einer der wichtigsten Säulen bei der Entwicklung unseres  gesundheitsfördernden Profils. Selbst als wir als letzte kommunale Kita der Stadt Potsdam 2008 in freie Trägerschaft gehen mussten, war allen Beteiligten wichtig, einen Träger zu finden, der die Küche weiter betreibt.  FRÖBEL war der Einzige.

„Mandy“ Kosel sorgt für ausgewogene gesunde, kindgerechte Vollverpflegung aus der eigenen Küche. Immer mehr als die Pflicht zu tun hat sie sich auf ihre Fshenen geschrieben. Unzählige ehrenamtliche Stunden sind dabei in den über 30 Dienstjahren in der Kindereinrichtung angefallen. Eigenverantwortlich und kompetent  verlässlich kalkuliert sie Jahr für Jahr Fortbildungen etc…

Am 12.04.2018 Marita Kosel  60 Jahre alt. Deshalb unser aller herzlicher Glückwunsch auch an dieser Stelle!

C.G.

 

X