Mit „Bischoffwerder’s Witwe“ auf Fontanes Spuren
7. April 2018
Schloss Marquardt ist nun auch Eventlocation
7. April 2018

Gloria-Frauentag in der Kulturscheune

Am 10. März hatte in Marquardt das Warten auf die große Frauentagsparty ein Ende. Die Kulturscheune war in einen Partyschuppen verwandelt worden. Schon von Weitem leuchtete den Besucherinnen gedämpftes rotes Licht entgegen. Schließlich warGloriaangesagt, sowie „Heiße Kerle” und „Lisbeth”.

Die Party wurde von Eventmanager & Weddingplaner Christian Schulze organisiert. Restkarten gab es noch an der Abendkasse. Der Begrüßungstrank war prickelnd und wohlbekommend. Eine super coole Fotobooth stand für lustige Erinnerungsbilder zur Verfügung.

Bevor es richtig losging kurvte „Lisbeth” mit einem Besen zwischen den reichlich von Nah und Fern angereisten frohen Damen umher, mehr zum Plaudern bereit, als zum Ausfegen. Obwohl sehr groß und kräftig, mit großem Wimpernschlag und bestens geschminkt, hätte man „Lisbeth” fast für eine Frau halten können, wenn nicht durch ihren Rock mit langem Schlitz die großen Schritte eines Mannes zu sehen gewesen wären. Wenn Kellner oben ohne Zeit hatten, ersetzten sie die ansonsten fehlende Männerwelt und tanzten mit.

DJ Niko Schicketanz trug mit seiner Musik zur prächtigen Stimmung bei.

Endlich war es soweit „Gloria” trat in prächtigem Glimmer und mit „Heiße Kerle” auf die Bühne. War sie gar eine verwandelte von „Lisbeth”? Mit ihrem entzückenden Gesang und viel Glamour wurde die Frauentagsparty eine Mega Show.

G.S.

X