„Mandy“ im „Kinderland“
7. April 2018
Reges Club-Leben – exklusiv für Frauen
7. April 2018

Ein toller Frauentag für Uetz-Paaren

Freiwillige Feuerwehr Uetz-Paaren und der Förderverein richteten Feier für ihre Frauen aus den beiden Gemeindeteilen aus.

Schon zum zweiten Mal luden Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Uetz-Paaren und deren Förderverein anlässlich des Internationalen Frauentages in das Feuerwehrgerätehaus Uetz ein. Die Feier wurde mit dem Ziel vorbereitet, das gemeinschaftliche Leben in Uetz mit dem 3,6 Kilometer entfernten Paaren zu fördern und den Potsdamer Ortsteil zusammen wachsen zu lassen.

Wer aus Paaren nicht selbst anreisen konnte, hatte die Möglichkeit, sich per Shuttle-Service abholen und wieder nach Hause bringen zu lassen.

Gleich zur Begrüßung gab es für die weiblichen Gäste ein Glas Sekt und eine schöne Rose, die Phil Mentzel vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr im schicken Anzug überreichte.

Die Vereinsvorsitzende Manuela Mentzel eröffnete die mit wundervollen Torten- und Kuchenspenden gedeckte festliche Kaffeetafel. Sie hob die Bedeutung der Frauen hervor und bedankte sich bei allen, die gekommen sind. Ganz besonders freute sie sich über die Gäste aus Paaren und Satzkorn. Auch dankte Sie den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr und des Fördervereins für die viele freiwillige Hilfe und Unterstützung, ohne die diese Feier nicht möglich gewesen wäre.

Ganz unerwartet konnte sich die Freiwillige Feuerwehr Uetz-Paaren über eine großzügige Spende von Frau Giesela Ulbricht freuen. Frau Ulbricht gehört zu den ältesten Bewohnern des Ortsteil Uetz. Obwohl sie auf Ihren Rollstuhl angewiesen ist, nahm sie an der Feierlichkeit teil und brachte ihre Freude zur wieder aufgestellten Freiwilligen Feuerwehr zum Ausdruck.

Vor dem Gerätehaus hatten die Kameraden für eine wärmende Feuerschale und frisch Gegrilltem gesorgt. Trotz anderer Wettervorhersage hatte Petrus ihnen dennoch etwas Regen beschert. Davon unbeeindruckt gab es bei guter Laune gute Gespräche bis in die Abendstunden.

G.S.

X