Gedanken unter der Kanzel
1. September 2017
„Wer glaubt, flieht nicht“
1. September 2017

Begabungen beim Gemeindefest

Am 9. Juli feierte die Evangelische Kirchengemeinde Groß-Glienicke ihr Sommerfest. Der Auftakt dazu war ein fröhlicher Gottesdienst. Hier kam zum Ausdruck: In einer christlichen Gemeinde werden Menschen mit vielfältigen Begabungen gebraucht. Jeder trägt seinen Teil zum Gelingen eines lebendigen Gemeindelebens bei.

Bei unserem Gemeindefest wurden diese Begabungen zum Einsatz gebracht. Bei Begegnungen und Gesprächen gab es für alle etwas zu Essen und zu Trinken und außerdem Vielfältiges für Augen und Ohren: Ein Kindermusical mit dem Titel „Gottes Welt hat viele Farben“ wurde aufgeführt von der Theater-AG unserer Grundschule unter Leitung von Frau Rochlitz und Kantor Barth und erntete großen Applaus. Gemeinsam wurde unter Begleitung durch Dietmar Heiden gesungen. Die Bläsergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Groß-Glienicke brachte Stücke verschiedener Stilrichtungen zu Gehör. Die Konfirmanden hatten sich auf eine Abschluss-Andacht vorbereitet. Sie nannten verschiedene Eigenschaften, die sie am anderen schätzen. Ein guter Impuls – nicht nur in der Kirche – einmal über die guten Seiten des Mitmenschen nachzudenken. Den Abschluss des langen Tages bildete ein wunderbares Chor-Konzert mit Jazz-Gesängen, das der Jazz- und Gospel-Chor aus Brandenburg unter Leitung von Kantor Barth aufführte.

Viele haben an diesem Fest mitgewirkt, ihnen allen ein herzliches Dankeschön!
Wer dabei war, kann auf einen gelungenen und gut gefüllten Tag zurückblicken.

Sigrun Teßmer

X